Teilen Sie unsere Inhalte

Pfiffikus durch Bewegungsfluss

Von 2002 bis 2005 arbeiteten wir mit der AOK, dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, mit dem Institut für Psychologie, dem Institut für Sportmedizin und Prävention der Universität Potsdam, an einem Projekt "Pfiffikus durch Bewegungsfluss".
Dieses Projekt beinhaltet eine spielerische Bewegungsvielfalt, wobei nicht nur die körperlichen Fähigkeiten, sondern in erster Linie die Ausreifung des Nervensystems stimuliert wird.

Um leistungsfähig zu sein, braucht jedes Kind ein funktionierendes Netz von Nervenverbindungen zwischen Gehirn, Rückenmark, Sinnesorgan und Muskeln. Dieses Netz entsteht in den ersten Lebensjahren durch Bewegung. Besonders wichtig ist die optimale Verknüpfung beider Hirnhälften, die jeweils die gegenüberliegende Körperhälfte kontrolliert und steuert.

Mit diesem Angebot fördern wir die Hirnreifung in der sensiblen Phase (0. bis 11. Lebensjahr) durch ausgewählte Übungsschwerpunkte.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Britta Witt (Leiterin)

Standort

Kita Sportakus
Paul-Wegener-Straße 2 - 4
14480 Potsdam
Tel.: 0331 624197
Fax.: 0331 6006331