upload/Kita Ankerplatz/Kiga Mathilde/Titelbild Kiga Mathilde.jpg

IB Kinderhaus Mathilde

Im Mittelpunkt unseres Konzepts stehen die Kinder: Jede Persönlichkeit wird anerkannt und respektiert. Dabei wird insbesondere auf die Beziehungsarbeit zwischen Erzieher*in und Kind Wert gelegt.

 

Ziel ist es, mit unserem pädagogischen Angebot interkulturelle Offenheit zu schaffen. Durch eine ganzheitliche Erziehung haben die Kinder Raum, eigene Gefühle und Meinungen zu äußern sowie mitzubestimmen und dadurch die Gefühle anderer zu akzeptieren. Darüber hinaus lernen sie eigene Grenzen kennen und die Grenzen anderer wahrzunehmen und zu respektieren.

_____________________________________________________________________________________

 

• liebevolle, erfahrende pädagogische Fachkräfte
• kleine Gruppe für max. 22 Kinder von 3 bis 6 Jahre
• individuell ausgerichtete Eingewöhnung
• vertrauensvoller und wertschätzender Umgang
• Angebote gestaltet nach den Bedürfnissen der Kinder
• vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern
• regelmäßige Elterngespräche
• tägliches warmes Bio-Mittagessen
• tägliches gesundes, ausgewogenes Frühstück

 

 

Zahlen, Daten, Fakten

Standort

Das Kinderhaus entsteht in den Räumen eines denkmalgeschützten Gebäudes in der westlichen Fürther Innenstadt. Die großzügigen Räumlichkeiten des Altbaus strecken sich im Erdgeschoss und im ersten Stock auf ca. 330 qm.

Ausstattung

  • 2 große freundliche, helle Gruppenräume, die miteinander verbunden sind
  • Werkstatt mit großzügigem Kreativbereich
  • Multifunktionsraum
  • Sanitärraum
  • Garderobe
  • Möglichkeit zum Schlafen/Ruhen
  • Bewegungsraum
  • Essensraum mit Küche
  • Elterngesprächszimmer

Spielbereich außen

  • 1 Außenbereich für den Kindergarten
  • angrenzender Wiesengrund

_____________________________________________________________________________________

 

Um eine ganzheitliche Entwicklung der Kinder zu fördern, ist uns eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit zwischen Eltern und KiGa wichtig. Deshalb findet in jedem Kindergartenjahr mindestens ein Entwicklungsgespräch statt. Die Pädagoginnen stehen außerdem in den Bring- und Holzeiten für kurze "Tür- und Angel"-Gespräche zur Verfügung. Elternabende bieten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, gegenseitigen Kennenlernen und zur gemeinsamen Auseinandersetzung mit pädagogischen Themen. Die jedes Jahr neu gewählten Elternvertreter sind das Bindeglied zwischen Erzieher*Innen und Eltern und haben eine beratende sowie unterstützende Aufgabe im Kindergarten." - Theresa Beyrich, Kinderhausleitung

 

_____________________________________________________________________________________

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Theresa Beyrich

Direkt zum Kontaktformular

IB Kinderhaus Mathilde
Mathildenstraße 40
90762 Fürth
Zur Routenplanung

Kontakt

Theresa Beyrich
IB Kinderhaus Mathilde
Mathildenstraße 40
90762 Fürth
Zur Routenplanung